Willkommen!


Hachure

Die Evangelische Akademie Hofgeismar heißt Sie herzlich willkommen! Hier finden Sie einen Ort des offenen Gesprächs - für alle, deren Interesse an Austausch und Diskussion größer ist als das Bedürfnis, eigene Ansichten bestätigt zu finden.


Ziel der Evangelischen Akademie Hofgeismar ist es, zum besseren Verständnis der Gegenwart, zur aktuellen Verkündigung des Evangeliums und zur Lösung der in Kirche und Gesellschaft anstehenden Aufgaben beizutragen - in eigener Verantwortung im offenen, wissenschaftlich orientierten Gespräch.

Hierfür sucht sie neue Wege und Lösungen für die Probleme von Gesellschaft und Kirche in Tagungen, Diskussionsforen und Fachgesprächen. Unsere Veranstaltungen habe eine überregionale Ausstrahlung; zugleich ist es unser Anliegen, in besonderer Weise die Frage der Region aufzugreifen.



Bildungsauftrag

Direktor Karl Waldeck (Foto: , s. auch Impressum)
Direktor Karl Waldeck

Die Evangelische Akademie Hofgeismar nimmt dabei den protestantischen Bildungsauftrag ernst: Sie fördert so die Kommunikations- und Sprachfähigkeit mit verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft. Sie nimmt an den aktuellen Debatten in Politik und Wirtschaft, Natur- und Humanwissenschaften, Umwelt und Recht, Bildung und Sozialstaat teil - in christlicher Perspektive. Sie fördert dabei den interdisziplinären Austausch.

Die Evangelische Akademie Hofgeismar widmet den Phänomenen und Entwicklungen in Kunst und Kultur besondere Aufmerksamkeit. Beide sind wichtige Seismographen der Gesellschaft. Kunst und Kultur tragen dazu bei, grundlegende Fragen der Gegenwart aufzuspüren. Die Evangelische Akademie Hofgeismar will zur politischen Willensbildung beitragen. Zugleich will sie in einer Zeit der Gewissheitsverluste Orientierung in Sinn- und Lebensfragen geben.

Zitat

"Die evangelischen Akademien waren und sind zuverlässige Stützen der Zivilgesellschaft."
(aus der Kolumne "Gott und die Welt: Der unangekündigte Besuch" von Micha Brumlik, Prof. für Erziehungswissenschaften, Frankfurt a.M., erschienen auf taz.de)

Haben wir Ihr Interesse an unserer Arbeit und unserem Programm geweckt? Wir freuen uns darauf, Sie als Gast der Evangelischen Akademie Hofgeismar begrüßen zu können.