Potenzial der Achtsamkeit

Präsenz und Kreativität

Layout Grafik

An diesem Wochenende werden sowohl die theoretischen Hintergründe der Achtsamkeitsforschung erläutert als auch Möglichkeiten zum kreativen Erproben von Achtsamkeit und Präsenz geboten.

Das Potenzial der Achtsamkeit lotet diese Tagung von Freitag, 21. März, bis Sonntag, 23. März, aus. Die Stärkung der Achtsamkeit gilt als heilsames Gegengewicht gegen die Reizüberflutung und die schnelle Taktung unseres Alltags. Die Forschung belegt, dass die Schulung der Präsenz durch Meditation hilft, Stress zu bewältigen und das Bewusstsein für die eigene Belastbarkeit zu stärken.
Die Tagung unter dem Titel „Das Potenzial der Achtsamkeit“ bietet neben Vorträgen auch Workshops, bei denen erfahren werden kann, wie durch Achtsamkeit auch Kreativität – vor allem auch in der Pädagogik – freigesetzt werden kann. Neben dem bekannten Kasseler Pädagogen Prof. Dr. Olaf-Axel Burow werden auch bekannte Theaterpädagogen und Coachs wie Vera Kaltwasser und Daniel Feldhendler (beide Frankfurt) erwartet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Potenzial der Achtsamkeit

Das Potenzial der Achtsamkeit lotet diese Tagung von Freitag, 21. März, bis Sonntag, 23. März, aus. Die Stärkung der Achtsamkeit gilt als heilsames Gegengewicht gegen die Reizüberflutung und die schnelle Taktung unseres Alltags. Die Forschung belegt, dass die Schulung der Präsenz durch Meditation hilft, Stress zu bewältigen und das Bewusstsein für die eigene Belastbarkeit zu stärken.
Die Tagung unter dem Titel „Das Potenzial der Achtsamkeit“ bietet neben Vorträgen auch Workshops, bei denen erfahren werden kann, wie durch Achtsamkeit auch Kreativität – vor allem auch in der Pädagogik – freigesetzt werden kann. Neben dem bekannten Kasseler Pädagogen Prof. Dr. Olaf-Axel Burow werden auch bekannte Theaterpädagogen und Coachs wie Vera Kaltwasser und Daniel Feldhendler (beide Frankfurt) erwartet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

2018-09-21 500