Die Tyrannei der Elternliebe

Tagung zur Rolle der Erwachsenen in Bildung und Erziehung

Layout Grafik

HOFGEISMAR. Mit der sich verändernden Rolle der Eltern und Lehrer beschäftigt sich die Tagung "Die Tyrannei der Elternliebe" am Donnerstag, 14. Februar, in der Evangelischen Akademie Hofgeismar. Die Veranstaltung, mit der die Reihe "Zukunftsfähige Schule" fortgesetzt wird, geht dabei auf den Spagat in Bildung und Erziehung ein, bei dem die Erwachsenen schwanken zwischen übermäßiger Kontrolle der Kinder und Jugendlichen und völligem Loslassen. Erziehungswissenschaftler und –berater, Therapeuten und Vertreter des Stadtelternbeirats werden aufzeigen, wie Erwachsenen eine inspirierende Führungsarbeit gelingen kann.

Anmeldungen bis zum 7. Februar bei der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Tel. 05671/881-0 und per E-Mail an ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de.

Die Tyrannei der Elternliebe

HOFGEISMAR. Mit der sich verändernden Rolle der Eltern und Lehrer beschäftigt sich die Tagung "Die Tyrannei der Elternliebe" am Donnerstag, 14. Februar, in der Evangelischen Akademie Hofgeismar. Die Veranstaltung, mit der die Reihe "Zukunftsfähige Schule" fortgesetzt wird, geht dabei auf den Spagat in Bildung und Erziehung ein, bei dem die Erwachsenen schwanken zwischen übermäßiger Kontrolle der Kinder und Jugendlichen und völligem Loslassen. Erziehungswissenschaftler und –berater, Therapeuten und Vertreter des Stadtelternbeirats werden aufzeigen, wie Erwachsenen eine inspirierende Führungsarbeit gelingen kann.

Anmeldungen bis zum 7. Februar bei der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Tel. 05671/881-0 und per E-Mail an ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de.

2018-09-20 88