Literarische Reise nach Kreta

Auf den Spuren von Alexis Sorbas

Layout Grafik

Zusammen mit der Orthodoxen Akademie auf Kreta organisiert die Evangelische Akademie Hofgeismar vom 24. September bis 1. Oktober eine Studienreise auf die griechische Insel. Dabei steht der berühmte Schriftsteller Nikos Kazantzakis, Autor von "Alexis Sorbas", im Mittelpunkt. Zu der Reise können Sie sich jetzt anmelden.

Nikos Kazantzakis (1883-1957) war zweifellos der berühmteste Schriftsteller Kretas. Mit seinem Roman „Alexis Sorbas“ erlangte er Weltruhm. Er reiste viel, tauchte in unterschiedliche Kulturen und Zeitströmungen ein, um sich doch davon wieder frei zu machen. Daher gleicht sein Werk einem Brückenschlag zwischen Ost und West, Christentum und Atheismus, Griechenland und Deutschland. Dem wollen wir uns mit Vorträgen und gemeinsamer Lektüre widmen und in Exkursionen lebendig werden lassen. Geplant ist der Besuch des ihm gewidmeten Museums in Mirtia. Ebenso stehen Ausflüge nach Chania, Heraklion und Knossòs auf dem Programm, sowie ein Gespräch mit Ioannis Smaragdis, der aktuell einen Kinofilm über Kazantzakis plant.                  
Preise für Vollpension in der Orthodoxen Akademie und Programm 795 Euro (EZ), 655 Euro (DZ); Flüge ab ca. 350 Euro.

Hier erhalten Sie weitere Informationen und können sich anmelden.