Zeitreise an den Kasseler Hof um 1600

Auftakt zum Festival für alte Musik

Layout Grafik

Am kommenden Donnerstag (9. Juni)lädt der Verein Cavata zusammen mit der Evangelischen Akademie Hofgeismar zu einer musikalischen Zeitreise in die Sparkassenhalle in Kassel ein. Es ist die Auftaktveranstaltung zu dem im September stattfindenden Festival La Principessa.

Festlichkeiten am Kasseler Hof um 1600 - Die fürstliche Kindstaufe der Elisabeth von Hessen und ihre Musik heißt ein Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Broszinski, der zu den ausgewiesenen Kennern dieser Zeit gehört. Er nimmt Sie am Donnerstag, 9. Juni 2016, 19 Uhr, mit auf eine spannende Zeitreise. Um 1600 gehörte Kassel zu den Kulturzentren Europas. Diese Zeit und ihre Künstler lässt Broszinski wieder lebendig werden. Der Kammerchor der Kreuzkirche Kassel unter der Leitung von Jochen Faulhammer begleitet ihn dabei musikalisch. Die Veranstaltung findet in der Kundenhalle der Kasseler Sparkasse,Wolfsschlucht 9, in Kassel statt. Der Eintritt beträgt zehn / sieben (erm.) Euro. Kinder und Jugendliche zahlen keinen Eintritt.

Diese Veranstaltung ist eingebettet in das Gesamtprogramm von La Principessa 2016, Festival für Alte Musik, das von cavata cassel e. V. in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Hofgeismar veranstaltet wird. Details zum Festivalprogramm entnehmen Sie bitte hier.

www.la-principessa.de