Veranstaltungsdetails

HEINRICH VON KLEIST: Prinz Friedrich von Homburg

„Kann ein denkender Mensch den Überzeugungen eines anderen trauen?" fragte 1799 Heinrich von Kleist kurz vor seinem Austritt aus der preußischen Armee. „Ich sage ein denkender Mensch, und schließe dadurch alle Fälle aus, in welchem ein blinder Glaube sich der Autorität eines anderen unterwirft." Kaum einer würde dem heute widersprechen und doch bestehen auch wir auf der Allgemeingültigkeit von Recht und Gesetz. Wie viel Individualität verträgt der moderne Rechtsstaat? Diesen Fragen geht die Theatertagung mit Mitwirkenden am Staatstheater Kassel nach. Der Besuch der Aufführung gehört natürlich dazu, genau wie ein Blick hinter die Kulissen.

Termin

02.03.2018 bis 04.03.2018 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Freitag, 2. März 2018

18.00 Uhr  Beginn der Tagung mit dem Abendessen

19.00 Uhr  Begrüßung und Einführung

Studienleiterin Kerstin Vogt

19.15 Uhr  Kleist: Dichter, Krieger, Seelensucher

Peter Michalzik, Frankfurt/M.

anschließend Aussprache und Diskussion

 

Samstag, 3. März 2018

8.00 Uhr  Frühstück

9.00 Uhr  Recht und Gesetz bei Kleist. Von welchem Staat träumte er?

Dr. Heidi Gidion, Göttingen

10.15 Uhr  Stehkaffee / -tee

10.45 Uhr  „Darf ichs mir deuten, wie es mir gefällt?“ Kleists „Prinz Friedrich von Homburg“ in aktuellen Inszenierungen

Dr. Andreas Wicke, Kassel  zusammen mit Studierenden der Universität Kassel

12.30 Uhr  Mittagessen

14.30 Uhr  Nachmittagskaffee / -tee mit Kuchen

15.00 Uhr  Einblicke in die Inszenierung am Staatstheater Kassel

Dramaturgin Annabelle Leschke (Produktionsdramaturgie)

17.00 Uhr  Imbiss im Speisepavillon

18.00 Uhr  Busabfahrt nach Kassel

19.00 Uhr  Einführung in die Inszenierung

19.30 Uhr   „Prinz Friedrich von Homburg“  Theateraufführung

anschließend Publikumsgespräch mit Mitwirkenden

danach Busabfahrt zur Ev. Akademie Hofgeismar

 

Sonntag, 4. März 2018

8.00 Uhr  Frühstück

9.15 Uhr  „Inspiriert“ Andacht zum Stück mit Schülerinnen und Schülern der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar

Studienleiterin Pfarrerin Kerstin Vogt

10.00 Uhr  Stehkaffee / -tee

10.30 Uhr  Einblick in das Theaterprojekt der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar, unter der Leitung von Beate Lange in Kooperation mit der Theaterpädagogin Anna Stoß

Abschlussgespräch aller Mitwirkenden

12.00 Uhr  Auswertung der Tagung

12.30 Uhr  Ende der Tagung mit dem Mittagessen

Leitung

Studienleiterin Kerstin Vogt, Evangelische Akademie Hofgeismar  //  In Zusammenarbeit mit dem Staats-Theater Kassel

Zielgruppe

Alle Interessierten

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 207.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 195.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 137.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 86.00

Ansprechpartner

Christine Lerner
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-118, Telefax: (05671) 881-154
E-Mail: christine.lerner@ekkw.de