Veranstaltungsdetails

EIN NEUES MENSCHENBILD? HIRNFORSCHUNG, THEOLOGIE, PHILOSOPHIE UND PSYCHOLOGIE IM GESPRÄCH

Die Ergebnisse der Hirnforschung sind faszinierend. Sie werfen zugleich eine Fülle von Fragen auf: Schafft die Hirnforschung ein gänzlich neues Menschenbild? Sind die Strafgesetzgebung und der gesellschaftliche Umgang mit Straftätern in unserem Land noch zeitgemäß? Diese und weitere Fragen werden wir mit prominenten Gästen aus den Bereichen Hirnforschung, Theologie, Philosophie und Psychologie eingehend erörtern. Die beiden Eröffnungsvorträge werden der Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth und der Theologe Prof. Dr. Wilfried Härle halten, die zu den bekanntesten Vertretern ihrer jeweiligen Disziplin gehören.

Termin

20.10.2017 bis 22.10.2017 (15:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Leitung

Studienleiter Dr. Konstantin Broese, M.A., Evangelische Akademie Hofgeismar 

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Es sind derzeit noch keine Buchungsoptionen für diese Veranstaltung verfügbar

Ansprechpartner

Christine Lerner
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-118, Telefax: (05671) 881-154
E-Mail: christine.lerner@ekkw.de