Veranstaltungsdetails

SPIELARTEN DES KOMISCHEN VON WILHELM BUSCH BIS SAMUEL BECKETT Literatur verstehen

„Über welche anderen Dinge als über ernste kann man denn einen Scherz machen?" (Chesterton). Witz und Humor in ihrer Unterschiedlichkeit und Zeitgebundenheit sollen nicht auf Begriffe gebracht, sondern genossen und nachvollzogen werden in der gemeinsamen Lektüre prägnanter Beispiele aus Lyrik und Prosa. Dabei sind ihre jeweiligen Grundelemente aufzuspüren: etwa die überraschende Zusammenführung kontrastierender Ebenen, die Nichterfüllung einer zuvor gezielt aufgebauten Erwartung, die planvolle Einrichtung von Lücken. Zu überprüfen ist dabei die Geltung von Jean Pauls Diktum, dass das Komische nie im Objekt wohne, sondern im Subjekt.

Termin

09.02.2018 bis 11.02.2018 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Leitung

Dr. phil. Heidi Gidion, Göttingen

Zielgruppe

Alle Interessierten

Buchungsoptionen / Preis

  • Es sind derzeit noch keine Buchungsoptionen für diese Veranstaltung verfügbar

Ansprechpartner

Anita Kamutzki-Pape

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-108, Telefax: (05671) 881-154

E-Mail: anita.kamutzki-pape@ekkw.de