Veranstaltungsdetails

Katalysator oder Bremse? Religion und Integration in der Migrationsgesellschaft

Ist Religion ein Integrationshindernis? Oder fördern Religionsgemeinschaften vor Ort die Integration? Oder wird die Rolle der Religion - so oder so - überschätzt, weil es vor allem um Integration in Bildung und Arbeit geht? Bei der Tagung berichten Juden, Muslime sowie orthodoxe und evangelische Christen über die Erfahrungen ihrer Gemeinden mit der Integration von MigrantInnen. Migrationswissenschaftler bringen dabei die Erkenntnisse des Jahresgutachtens „Religion und Integration“ mit in die Debatte ein. Was verstehen wir unter Integration? Welche Rolle spielt Religion bei der Integration? Und wie verändern sich die Religionsgemeinschaften durch Integration?

Termin

24.03.2017 bis 26.03.2017 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)