Veranstaltungsdetails

REVOLUTIONIERT DIE HIRNFORSCHUNG DAS MENSCHENBILD? Die Ergebnisse der Hirnforschung im interdisziplinären Diskurs

ES BESTEHT BEREITS EINE WARTELISTE!

 

Die Ergebnisse der modernen Hirnforschung sind faszinierend. Sie werfen zugleich eine Fülle von grundlegenden Fragen auf: Müssen wir uns von dem „traditionellen“ Menschenbild verabschieden? Sind die Strafgesetzgebung und der gesellschaftliche Umgang mit Straftätern in unserem Land noch zeitgemäß? Diese und weitere Fragen werden wir mit prominenten Gästen aus den Bereichen Hirnforschung, Theologie, Philosophie, Psychologie und Sozial- bzw. Rechtswissenschaft eingehend erörtern.

Termin

20.10.2017 bis 22.10.2017 (16:00 Uhr bis 13:00 Uhr)