Veranstaltungsdetails

ICH UND DU Martin Buber und die Spiritualität der Verbundenheit

 Der Mensch ist ein Wesen der Verbundenheit. Wesentlich lebt er nur, wenn er das Wagnis eingeht, anderen in Achtsamkeit und Aufmerksamkeit als einem Du zu begegnen. Das bedeutet: sich unter den Anspruch des anderen zu stellen und sich auf eine verbindliche Begegnung mit ihm einzulassen. „Jedes wirkliche Leben ist Begegnung“, schrieb einst Martin Buber in seinem Buch „Ich und Du“ (1923). Damit hat der jüdische Religionsphilosoph ein zentrales Thema menschlicher Lebenskunst und Spiritualität ausgesprochen, das es neu zu entdecken gilt. Denn Bubers dialogische Spiritualität öffnet nicht nur einen erfrischenden Blick auf die Essenz des christlichen Glaubens, sondern schützt auch vor vielen der zeitgenössischen spirituellen oder auch technologischen Selbsterlösungsphantasien. Wir lesen im Seminar ausgewählte Passagen aus Bubers Meisterwerk "Ich und Du" (1923) und erschließen uns die von ihm gelehrte Spiritualität der Verbundenheit.

Termin

08.12.2017 bis 09.12.2017 (18:00 Uhr bis 19:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Freitag, 8. Dezember 2017

18.00 Uhr Beginn der Tagung mit dem Abendessen

19.00 Uhr Begrüßung und Einführung
                 Studienleiterin Kerstin Vogt
                 Dr. Christoph Quarch

19.30 Uhr Ich, Du, Es.
                 Vom Menschen und seiner Welt
                 Einführung in die Schlüsselbegriffe
                 der Philosophie Martin Bubers

Samstag, 9. Dezember 2017

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Alles wirkliche Leben ist Begegnung:
               Vom Brennen des Augenblicks
               Ausgewählte Lektüre zu Bubers Theorie
               erfüllten Menschseins

10.30 Uhr Stehkaffee / -tee

11.00 Uhr Dem Anspruch Antwort geben:
                 Vom Wesen des Geistes und
                 dem Walten der Gespenster
                 Gesellschaftliche und politische Implikationen
                 der dialogischen Lebenskunst

12.30 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Nachmittagskaffee / -tee mit Kuchen

15.00 Uhr Das ewige Du: Vom einen Gott und
                 den vielen Göttern
                 Lektüre der wichtigsten Passagen zu Bubers
                 personaler Theologie und seiner Mystik-Kritik

17.00 Uhr Das Leben heiligen.
                 Von der dialogischen Spiritualität
                 Schlussgespräch zur Aktualität Bubers

18.30 Uhr Ende der Tagung mit dem Abendessen

Leitung

Dr. phil. Christoph Quarch, Fulda

Studienleiterin Pfarrerin Kerstin Vogt, Evangelische Akademie Hofgeismar

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 144.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 138.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 111.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 75.00

Ansprechpartner

Claudia Bochum

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-122, Telefax: (05671) 881-154

E-Mail: claudia.bochum@ekkw.de