Kinderakademie

(

Kinderakademien

Zwei Mal im Jahr bietet die Kinderakademie der Evangelischen Akademie Hofgeismar Kindern und Erwachsenen Gelegenheit, miteinander zu lernen, Neues zu entdecken und Vertrautes zu hinterfragen. Gemeinsam mit Gleichaltrigen und mit Erwachsenen können hier Kinder wertvolle Erfahrungen machen, indem sie zusammen Experimentieren, sich kreativ ausdrücken, ihre Meinung formulieren und anderen mitteilen, ihre Fantasie ins Spiel bringen, neue Begabungen entdecken und alte wiederbeleben. Dazu laden wir häufig Expert*innen ein, die ihr Wissen mit uns teilen und neue Perspektiven auf Gesellschaft entwickeln.

Seit fast 50 Jahren finden auf dem Gelände Ev. Akademie Hofgeismar Kinderakademien zu gesellschaftspolitischen Themen statt. Im ersten Konzeptionspapier von 1977 – damals verfasst von Studienleiter Pfr. Klaus Röhring – wird ein Selbstverständnis formuliert, an dem wir uns noch immer orientieren:

„Versteht sich eine Evangelische Akademie […] als Stätte der Begegnung, des interdisziplinären Gesprächs, als Forum verschiedener Gruppen der Gesellschaft und als Ort der Parteilichkeit für Konfliktaustragung, für gesellschaftliches Engagement, für Stiftung von Frieden, dann gehören in eine so sich verstehende Akademie auch wesentlich die Kinder. Es erscheint unerträglich, dass dort nur über die Kinder geredet wird und nicht mit ihnen.“

Wir vertrauen darauf, dass in der Begegnung zwischen Menschen aus verschiedenen Lebenszusammenhängen, Berufen, Religionen und Ländern, zwischen Starken und Schwachen, Ängstlichen und Mutigen, Vorurteile ihre Bedeutung verlieren und die Lust und Freude am Zusammenleben steigt.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Möchten Sie regelmäßig Updates aus der Akademie erhalten? Melden Sie sich jetzt für unseren E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten monatlich unseren Newsletter mit Informationen über unsere aktuellen Veranstaltungen.

Zum Newsletter anmelden