Wanderung auf dem Ecopfad

Layout Grafik

Die Heimat kennenlernen – unterwegs im Naturpark Reinhardswald hieß das Motto einer Wanderung, zu der die Evangelische Akademie Hofgeismar und der Verein Naturpark Reinhardswald für vergangenen Samstag eingeladen hatten. Geführt wurde die Tour auf dem Eco-Pfad Muschelkalk im Diemeltal von Direktor Karl Waldeck (Evangelische Akademie Hofgeismar) und Naturpark-Geschäftsführer Dr. Erik Aschenbrand (Naturpark Reinhardswald).

Die Ostheimer Diemel-Brücke liegt auch an der Wanderstrecke.
Die Ostheimer Diemel-Brücke liegt auch an der Wanderstrecke.

Die Wanderung auf dem Eco-Pfad mit anschließendem Beisammensein bot Gelegenheit zu Gespräch und Austausch.  Die Streckenlänge betrug ca. zehn Kilometer. Im Anschluss an die Tour fand eine Besichtigung der Brennerei Fieldfare Dry Gin in Ostheim statt (In der Breite 2a, 34396 Liebenau-Ostheim).

 

Wanderung auf dem Ecopfad

Die Wanderung auf dem Eco-Pfad mit anschließendem Beisammensein bot Gelegenheit zu Gespräch und Austausch.  Die Streckenlänge betrug ca. zehn Kilometer. Im Anschluss an die Tour fand eine Besichtigung der Brennerei Fieldfare Dry Gin in Ostheim statt (In der Breite 2a, 34396 Liebenau-Ostheim).

 

2018-12-13 737