Film des Monats der epd-Jury

Vice - der zweite Mann

Layout Grafik

Als FILM DES MONATS Februar zeichnet die Jury der Evangelischen Filmarbeit „Vice – Der zweite Mann“ von Adam McKay aus. Der Film kommt am 21. Februar in die Kinos und erzählt von der Schlüsselrolle, die Dick Cheney(Christian Bale) als Vizepräsident unter George W.Bush einnahm.

„Vice ist ein bedeutender Gegenwartsfilm“ begründet die Jury, zu der auch Studienleiterin Kertin Vogt gehört, die Entscheidung. In der weiteren Begründung heißt es: „weil er anhand der Figur Dick Cheney und dessen Schlüsselrolle in der Bush-Regierung ein Kapitel der jüngeren amerikanischen Geschichte aufrollt, dessen Folgen bis in die Gegenwart reichen.“

Der "Film des Monats" der Jury der Evangelischen Filmarbeit ist die einzige durch eine Jury vergebene Auszeichnung für einen aktuellen Kinofilm. Die Arbeit der Jury wird vom Filmkulturellen Zentrum im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) betreut.

Film des Monats der epd-Jury

„Vice ist ein bedeutender Gegenwartsfilm“ begründet die Jury, zu der auch Studienleiterin Kertin Vogt gehört, die Entscheidung. In der weiteren Begründung heißt es: „weil er anhand der Figur Dick Cheney und dessen Schlüsselrolle in der Bush-Regierung ein Kapitel der jüngeren amerikanischen Geschichte aufrollt, dessen Folgen bis in die Gegenwart reichen.“

Der "Film des Monats" der Jury der Evangelischen Filmarbeit ist die einzige durch eine Jury vergebene Auszeichnung für einen aktuellen Kinofilm. Die Arbeit der Jury wird vom Filmkulturellen Zentrum im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) betreut.

2019-05-24 768