Auf Fontanes Spuren reisen

Studienreise mit dem Freundeskreis

Layout Grafik

Die Evangelische Akademie Hofgeismar und ihr Freundeskreis laden vom 13. bis 18. Mai zu einer Studienreise auf den Spuren Theodor Fontanes nach Brandenburg, Berlin und Potsdam ein. Dort wirkte der Dichter, der vor 200 Jahren geboren wurde.

Bei der Studienreise werden Stätten von Fontanes Leben und Schaffen in der Mark Brandenburg, in Neuruppin, am Stechlinsee, in Berlin, Potsdam und im östlichen Harz besucht. Zudem stehen Begegnungen mit Menschen, die dem Leben und Werk Fontanes eng verbunden sind, auf dem Programm.
Die Leitung haben Direktor Karl Waldeck und Konstanze Wild vom Kreis der Freunde und Förderer der Evangelischen Akademie Hofgeismar

Anmeldungen und Informationen unter 05671/881-108 oder hier.

 

 

Auf Fontanes Spuren reisen

Bei der Studienreise werden Stätten von Fontanes Leben und Schaffen in der Mark Brandenburg, in Neuruppin, am Stechlinsee, in Berlin, Potsdam und im östlichen Harz besucht. Zudem stehen Begegnungen mit Menschen, die dem Leben und Werk Fontanes eng verbunden sind, auf dem Programm.
Die Leitung haben Direktor Karl Waldeck und Konstanze Wild vom Kreis der Freunde und Förderer der Evangelischen Akademie Hofgeismar

Anmeldungen und Informationen unter 05671/881-108 oder hier.

 

 

2019-11-15 769