Neue Studienleitung zum 1. April 2022

Layout Grafik

Pfarrer Bernd Kappes tritt zum 1. April Studienleiterstelle an der Evangelischen Akademie Hofgeismar an.

Bernd Kappes
Bernd Kappes

Pfarrer Bernd Kappes (49), bislang Geschäftsführer der „Ausbildungshilfe – Christian Education Fund e.V.“,  tritt zum 1. April die Stelle eines Studienleiters an der Evangelischen Akademie Hofgeismar an. Die Stelle umfasst folgende Aufgabenbereiche: Leitungsaufgaben (insbesondere Organisations- und Konzeptionsentwicklung), Theologische Grundfragen, Diskurse zur Entscheidungsfindung ethischer Fragen, der Dialog mit Judentum und Islam, Dimensionen christlicher Spiritualität sowie die  Theologische Dimension von Kultur (insbesondere Literatur und Theater).  Für Pfarrer Bernd Kappes ist die Evangelische Akademie kein Neuland. Bereits in den Jahren 2012-2017 war er dort Studienleiter für das Ressort  „Nachhaltige Entwicklung, weltweite Ökumene, Landwirtschaft und Diakonie“. Wir freuen uns auf die Verstärkung unseres Teams. 

Pfarrer Kappes wurde 1972 in Rotenburg an der Fulda geboren. Nach Schulzeit in Bebra und Rotenburg und Zivildienst in Baunatal  studierte er in Heidelberg,  El Salvador (Costa Rica), Berlin und Marburg Evangelische Theologie. Nach seinem Ersten Theologischen Examen war er Vikar in Kassel, von 2002-2003 Assistent in der Studienleitung des Deutschen Ev. Kirchentags, von 2003-2006 Gemeindepfarrer in Marburg. Von 2007-2009 arbeitete er bei der Menschenrechtsorganisation FIAN in Honduras. Von  2009-2012 war er Persönlicher Referent der Direktorin von „Brot für die Welt“ und 2012-2017 Studienleiter an der Evangelischen Akademie Hofgeismar. Seitdem war er als  Geschäftsführer der „Ausbildungshilfe – Christian Education Fund e.V. “ mit Sitz in Kassel tätig.   

Pfarrer Bernd  Kappes ist verheiratet und Vater zweier Töchter.  

Neue Studienleitung zum 1. April 2022

Pfarrer Bernd Kappes (49), bislang Geschäftsführer der „Ausbildungshilfe – Christian Education Fund e.V.“,  tritt zum 1. April die Stelle eines Studienleiters an der Evangelischen Akademie Hofgeismar an. Die Stelle umfasst folgende Aufgabenbereiche: Leitungsaufgaben (insbesondere Organisations- und Konzeptionsentwicklung), Theologische Grundfragen, Diskurse zur Entscheidungsfindung ethischer Fragen, der Dialog mit Judentum und Islam, Dimensionen christlicher Spiritualität sowie die  Theologische Dimension von Kultur (insbesondere Literatur und Theater).  Für Pfarrer Bernd Kappes ist die Evangelische Akademie kein Neuland. Bereits in den Jahren 2012-2017 war er dort Studienleiter für das Ressort  „Nachhaltige Entwicklung, weltweite Ökumene, Landwirtschaft und Diakonie“. Wir freuen uns auf die Verstärkung unseres Teams. 

Pfarrer Kappes wurde 1972 in Rotenburg an der Fulda geboren. Nach Schulzeit in Bebra und Rotenburg und Zivildienst in Baunatal  studierte er in Heidelberg,  El Salvador (Costa Rica), Berlin und Marburg Evangelische Theologie. Nach seinem Ersten Theologischen Examen war er Vikar in Kassel, von 2002-2003 Assistent in der Studienleitung des Deutschen Ev. Kirchentags, von 2003-2006 Gemeindepfarrer in Marburg. Von 2007-2009 arbeitete er bei der Menschenrechtsorganisation FIAN in Honduras. Von  2009-2012 war er Persönlicher Referent der Direktorin von „Brot für die Welt“ und 2012-2017 Studienleiter an der Evangelischen Akademie Hofgeismar. Seitdem war er als  Geschäftsführer der „Ausbildungshilfe – Christian Education Fund e.V. “ mit Sitz in Kassel tätig.   

Pfarrer Bernd  Kappes ist verheiratet und Vater zweier Töchter.  

2022-05-25 913