Konventionaler Studientag

Im Dekanat Fritzlar-Homberg am 10.11.21

Layout Grafik

Evangelisches Forum Schwalm-Eder
Evangelisches Forum Schwalm-Eder

Über die Bedeutung der Akademiearbeit im ländlichen Kontext sprach Direktor Karl Waldeck am 10. November auf dem „konventionalen Studientag“ des Dekanats Fritzlar-Homberg im Kulturraum Bahnhof Wabern auf Einladung des Evangelischen Forums Schwalm-Eder. Vor den Pfarrerinnen und Pfarrern des Dekanats unterstrich Waldeck die Bedeutung kirchlicher Bildungsarbeit in der und für die Gesellschaft. 
Als besondere Stärke einer Akademiearbeit im ländlichen Kontext nannte er die regionale Nähe, die eine schnelle Identifizierbarkeit von Themen, Partnern, Interessengruppen ermögliche sowie die Mobilität des Ev. Forums Schwalm-Eder. Hier finde ein Wandel von einer Komm- zu einer Geh-Struktur statt, Veranstaltung könnten vor Ort an realen Orten stattfinden. Wechselnde Orte erleichterten zugleich flexible Formate. Eine solche ambulante Akademiearbeit habe zudem das Potential, Menschen in Bewegung zu setzen.

Das Impulsreferats ist als Präsentation hier einzusehen:

studientag_dekanat_fritzlar-homberg.pdf

Konventionaler Studientag

Über die Bedeutung der Akademiearbeit im ländlichen Kontext sprach Direktor Karl Waldeck am 10. November auf dem „konventionalen Studientag“ des Dekanats Fritzlar-Homberg im Kulturraum Bahnhof Wabern auf Einladung des Evangelischen Forums Schwalm-Eder. Vor den Pfarrerinnen und Pfarrern des Dekanats unterstrich Waldeck die Bedeutung kirchlicher Bildungsarbeit in der und für die Gesellschaft. 
Als besondere Stärke einer Akademiearbeit im ländlichen Kontext nannte er die regionale Nähe, die eine schnelle Identifizierbarkeit von Themen, Partnern, Interessengruppen ermögliche sowie die Mobilität des Ev. Forums Schwalm-Eder. Hier finde ein Wandel von einer Komm- zu einer Geh-Struktur statt, Veranstaltung könnten vor Ort an realen Orten stattfinden. Wechselnde Orte erleichterten zugleich flexible Formate. Eine solche ambulante Akademiearbeit habe zudem das Potential, Menschen in Bewegung zu setzen.

Das Impulsreferats ist als Präsentation hier einzusehen:

studientag_dekanat_fritzlar-homberg.pdf

2022-07-01 907