Hoffnungszeichen

Layout Grafik

Altarkreuz und Kirchenfenster in der Evangelischen Kirche in Immenhausen
Altarkreuz und Kirchenfenster in der Evangelischen Kirche in Immenhausen

Dünnhäutig, erschöpft und mutlos, zum Teil wütend, sicher frustriert – so stelle ich mir die Freundinnen und Freunde Jesu unterm Kreuz vor. Ich kann diese Gefühle sehr gut nachfühlen.

Österliche Hoffnungszeichen sauge ich auf: Kostbare Begegnungen, menschenfreundliche Solidarität, zarte Bedachtsamkeit – Christ ist erstanden, die Welt ist nicht vergangen, Kyrieleis. Christina Schnepel

Hoffnungszeichen

Dünnhäutig, erschöpft und mutlos, zum Teil wütend, sicher frustriert – so stelle ich mir die Freundinnen und Freunde Jesu unterm Kreuz vor. Ich kann diese Gefühle sehr gut nachfühlen.

Österliche Hoffnungszeichen sauge ich auf: Kostbare Begegnungen, menschenfreundliche Solidarität, zarte Bedachtsamkeit – Christ ist erstanden, die Welt ist nicht vergangen, Kyrieleis. Christina Schnepel

2021-06-11 881