Veranstaltungsdetails

HIERONYMUS - Sprache zwischen Wahrheit und Meinung

Übersetzung als interkulturelles Projekt Übersetzen, von einer Sprache in eine andere, ist seit jeher ein interkulturelles Projekt – und ein anspruchsvolles dazu. Das gilt erst recht, wenn es sich um „heilige Texte", d.h. Grundtexte der Religionen, handelt. Die Übersetzung der Bibel des Theologen und Kirchenvater Hieronymus (347 - 420) ins Lateinische ist bis heute prägend. Kann man noch heute davon lernen – und wenn ja, was? Welchen Problemen haben sich Übersetzer heute zu stellen, gleich auf welchem Gebiet der Literatur? In interdisziplinärer Perspektive werden wir uns dieser Frage zuwenden.

Termin

22.02.2019 bis 24.02.2019 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Freitag, 22. Februar 2019

18.00 Uhr Beginn mit dem Abendessen

19.00 Uhr Begrüßung

Prof. Dr. Eva Schulz-Flügel

Direktor Karl Waldeck

19.30 Uhr Hieronymus als Sucher nach der Wahrheit

Prof. Dr. Eva Schulz-Flügel

 

Samstag, 23. Februar 2019

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr „Nam deficiunt verba hebraica quando

translate fuerint ad alteram linguam"

Ist Übersetzen Verlust oder Gewinn?

Prof. Dr. Hermann Lichtenberger, Tübingen

10.30 Uhr Stehkaffee/-tee

11.00 Uhr Die Entstehung der Sprache

Prof. Dr. Horst M. Müller, Bielefeld

12.30 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Kaffeetrinken

15.00 Uhr Hieronymus in der Sprache der Bilder

Almuth Luckow, Nagold

16.30 „Novi, opus facere me cogis …"

Das Lukasevangelium und die Arbeit des Hieronymus am lateinischen Text der Evangelien

Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer, Erfurt

18.00 Uhr Abendessen

19.30 Uhr "Fröhliche Wissenschaft - Fruchtbare Irrtümer - Fatale Übersetzungen"

Prof. Dr. Eva Schulz-Flügel

Peer Schlechta, Kassel

 

Sonntag, 24. Februar 2019

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Gottesdienst

Direktor Karl Waldeck

10.00 Uhr Stehkaffee/-tee

10.00 Uhr Der Übersetzer als Mittler und Leser

Was muss, was kann, was darf der Übersetzer?

Anastasia Kamarauli, Frankfurt

12.00 Uhr Abschlussgespräch

12.30 Uhr Ende mit dem Mittagessen

Leitung

Prof. Dr. Eva Schulz-Flügel,

Augsburg

Direktor Karl Waldeck,

Evangelische Akademie Hofgeismar

Zielgruppe

An Fragen der Religion, Theologie, Literatur und interkulturellen Denkens Interessierte.

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 221.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 209.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 151.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 100.00

Ansprechpartner

Anita Kamutzki-Pape

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-108, Telefax: (05671) 881-154

E-Mail: anita.kamutzki-pape@ekkw.de