Veranstaltungsdetails

WAS HEISST VERSTEHEN? Hans-Georg Gadamer: "Wahrheit und Methode"

Hans-Georg Gadamer (1900-2002) war einer der großen deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Er lehrte in Marburg, Leipzig, Frankfurt a.M. und seit 1949 in Heidelberg. Sein Hauptwerk „Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik" erschien 1960.

Es gehört zum Wesen des Menschen, zu verstehen. Alles Verstehen aber, gleich ob es um ein Kunstwerk, einen Text oder einen anderen Menschen geht, ist sprachlich. Es ergeben sich die Fragen: Was heißt Wahrheit? Was heißt Verstehen? Was bedeutet Sprache?

Textgrundlage:

Grundlage unseres Textstudiums ist ein Teil des Abschnittes „Grundzüge einer Theorie der hermeneutischen Erfahrung". Er ist zu finden in: Wahrheit und Methode, 6. Auflage, Tübingen 1990 (oder 7. Auflage 2010), S. 270-312. Evtl. werden wir kleinere Abschnitte aus dem Schlussteil hinzunehmen (z.B. „Sprache als Welterfahrung"), S. 442ff.

Die Textauswahl wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Beginn des Seminars zur Verfügung gestellt.

 

Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen im Programm möglich. Wir werden alles tun, um die Tagung nach allen geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln durchzuführen. Über mögliche Aktualisierungen informieren wir Sie zeitnah.

 

 

 

Termin

01.10.2021 bis 03.10.2021 (18:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Freitag, 1. Oktober 2021

bis 17.30 Uhr Anreise

18.00 Uhr Beginn mit dem Abendessen

19.00 Uhr Begrüßung

Prof. Dr. Tom Kleffmann

Karl Waldeck

19.30 Uhr Kunstwerk, Text, Leben, Sprache:

Horizonte des Verstehens

Einführung in die philosophische Hermeneutik Gadamers

Prof. Dr. Tom Kleffmann

Samstag, 2. Oktober 2021

8.00 Uhr Frühstück

9.00 - 12.30 Uhr Textstudium in Gruppen I

10.30 Uhr Stehkaffee/-tee

12.30 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Kaffeetrinken

15.00 Uhr Textstudium in Gruppen II

18.00 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Musik und Philosophie durch die Jahrhunderte

Welf-Rüdiger Kerner, Kassel

Sonntag, 3. Oktober 2021

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Gottesdienst

Direktor Pfarrer Karl Waldeck

10.00 Uhr Kraft oder Macht des Verstehens

Kritische Überlegungen zu Hans-Georg Gadamers Hermeneutik

Prof. Dr. Hans-Christof Askani,

Universität Genf

11.30 Uhr Stehkaffee/-tee

11.45 Uhr Abschlussdiskussion

12.30 Uhr Ende mit dem Mittagessen

Leitung

Prof. Dr. Tom Kleffmann,
Universität Kassel
Direktor Karl Waldeck,
Evangelische Akademie Hofgeismar

Zielgruppe

Alle Interessierten

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 223.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 211.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 151.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 100.00

Ansprechpartner

Anita Kamutzki-Pape

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-108, Fax: (05671) 881-154

E-Mail: anita.kamutzki-pape@ekkw.de