Veranstaltungsdetails

AKADEMIE-ONLINE: ZWIESPALT UND VERSÖHNUNG. Dostojewskis Mensch auf der Suche nach sich selbst

Frau Privatdozentin Dr. Ekaterina Poljakova wird uns an diesem Abend kurz vor Weihnachten einführen in Dostojewskis „Schuld und Sühne“. Was ist der Mensch? In welche Fänge und Verstrickungen gerät er? Wie findet er zu sich selbst?

Die Erläuterungen von Dostojewskis Werk werden immer wieder durch Lesungen aus dem Roman durchzogen. Peter Gößwein (Darstellender Künstler, Berlin) wird uns mit hineinnehmen in den Alltag von „Schuld und Sühne“.

Termin

17.12.2021 bis 17.12.2021 (17:00 Uhr bis 19:00 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Weitere Informationen

Freitag, 17. Dezember 2021
 
16.30 Uhr Freischaltung des digitalen Raumes mit
                 Hinweisen zur Technik
 
17.00 Uhr Begrüßung und Einführung
                
Dr. Konstantin Broese
                 Dr. Anke Kaloudis
 
17.15 Uhr Zwiespalt und Versöhnung.
                 Dostojewskis Mensch auf der Suche nach sich selbst
                
PD Dr. Ekaterina Poljakova, Berlin
                 Vortrag und Diskussion
 
                 Peter Gößwein, Berlin
                 Lesung
 
18.45 Uhr Fazit
 
19.00 Uhr Ende der Tagung
 

Leitung

Studienleiter Dr. Konstantin Broese,
Evangelische Akademie Hofgeismar
 
Studienleiterin Dr. Anke Kaloudis,
Religionspädagogisches Institut der EKKW
und der EKHN, Frankfurt am Main

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (obligatorische Buchungsgebühr), € 0.01

Ansprechpartner

Claudia Bochum
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-122 (08:30 - 11:00 Uhr)
Fax: (05671) 881-154
E-Mail: claudia.bochum@ekkw.de