Veranstaltungsdetails

RELIGION UND DEMOKRATIE Vergewisserungen über das Verhältnis von Christentum und Islam zum säkularen Staat

Bei der Diskussion über die öffentlich-politische Präsenz der Religionen spielt die Frage nach der Demokratiekompatibilität der religiösen Ansprüche eine entscheidende Rolle. Wo Religion im öffentlichen Leben sichtbar Präsenz zeigt, gelten Weltoffenheit und Toleranz mitunter als gefährdet. Das Verhältnis von Staat und Religion wird derzeit auf verschiedenen Ebenen neu vermessen. Eine kirchliche Vereinnahmung oder religiöse Überhöhung der deutschen Verfassung hilft in der Debatte nicht weiter. Das Verhältnis von Kirchen und Islam zum Staat wird daher bei der Tagung »Religion und Demokratie« gleichermaßen durch fachwissenschaftliche Vorträge und Workshops in den Blick genommen.

Termin

29.03.2019 bis 31.03.2019 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 186.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 174.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 116.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 65.00