Veranstaltungsdetails

AKADEMIE-ONLINE: CORONA-PANDEMIE: GESELLSCHAFT UND POLIZEI VOR NEUEN HERAUSFORDERUNGEN

Seit März 2020 befindet sich Deutschland und die Welt in einem Ausnahmezustand, der noch einige Zeit anhalten wird. Wir müssen lernen in und mit der Pandemie zu leben. Vor diesem Hintergrund fragen wir auf dieser Tagung nach den besonderen Herausforderungen der Pandemie für unser gesellschaftliches Miteinander.

Darüber hinaus wenden wir uns der Polizei zu und analysieren die besonderen Herausforderungen, die mit der Corona-Krise für die Arbeit der Polizei verbunden sind.

Diese Tagung knüpft damit einerseits an die langjährigen Veranstaltungen der Akademie zu zentralen gesellschaftlichen Fragen unserer Gesellschaft an und andererseits an die Diskurse im Rahmen der Hofgeismarer Polizeitagungen.
 
 
Anmeldeschluss ist der 14. Januar 2021.
Rechtzeitig vor der Tagung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Online-Zugang zugeschickt, mit dem Sie sich am Tag der Tagung einwählen können. In dieser Mail werden weitere organisatorische und inhaltliche Hinweise zur Tagung gegeben.

Termin

18.01.2021 bis 18.01.2021 (17:00 Uhr bis 20:15 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Weitere Informationen

Montag, 18. Januar 2021

ab
16.30 Uhr     Einwahl

17.00 Uhr     Begrüßung und Einführung
                     Dr. Konstantin Broese
                     Landespolizeipfarrer Ulrich Briesewitz

17.15 Uhr     Folgen der Coronakrise für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

                     Prof. Dr. Frank Decker,
                     Studium der Politikwissenschaft, der Volkswirtschaftslehre, der Publizistik und
                     des Öffentlichen Rechts an den Universitäten Mainz und Hamburg. 1993 Promotion,
                     1999 Habilitation, seit November 2001 Professor am Institut für Politische Wissenschaft
                     und Soziologie der Universität Bonn. Seit 2011 wissenschaftlicher Leiter der
                     Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP).

                     Forschungsschwerpunkte: Westliche Regierungssysteme, Parteien,
                     Rechtspopulismus im internationalen Vergleich, Föderalismus und Demokratiereform.

                     Vortrag und Diskussion

18.30 Uhr     Pause

18.45 Uhr     Virale Kontrolle? Herausforderung der polizeilichen Arbeit in Zeiten von Corona

                     Gerlind Kirchhof,
                     Einsatzpsychologin (M.A.),
                     Siebenjährige Tätigkeit als Polizeikommissarin, parallel Studium Sozialpsychologie
                     und Soziologie (Magister Artium) an der Leibniz Universität Hannover (Abschluss 2008);
                     2008-2019 Sozialpsychologin im Sozialwissenschaftliche Dienst der Zentralen
                     Polizeidirektion Niedersachsen, parallel Studium B.A. & M.A. im Fach Psychologie mit
                     Schwerpunkt klinische Psychologie und Psychoanalyse an der International Psychoanalytic
                     University Berlin (Abschluss 2017); seit 2019 Einsatzpsychologin im Ärztlichen und
                     Sicherheitstechnischen Dienst des Bundespolizeipräsidiums Potsdam.

                     Arbeitsschwerpunkte: Psychosoziale Unterstützung und Krisenintervention

                     Vortrag und Diskussion
 
20.00 Uhr     Fazit

20.15 Uhr     Ende der Online-Tagung
 

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (obligatroische Buchungsoption), € 0.01

Ansprechpartner

Susanne Ellrich
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-115, Telefax: (05671) 881-154
E-Mail: susanne.ellrich@ekkw.de