Veranstaltungsdetails

AKADEMIE-ONLINE: ASYL, INTEGRATION, GESELLSCHAFTLICHER ZUSAMMENHALT Bundesamt und Zivilgesellschaft im Dialog Schwerpunktthemen 2021: Integration, europäische Asylpolitik, aktuelle Herausforderungen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und die Diakonie Hessen laden ein zur Regionaltagung in der Evangelischen Akademie Hofgeismar. Ziel der Tagung ist es, den Dialog zwischen Bundesamt, der Diakonie in Hessen und anderen in der Flüchtlingsarbeit engagierten Akteuren zu stärken und eine Plattform zur Vertrauensbildung und Kontaktpflege aller Beteiligten zu schaffen. Unter dem Titel "Asyl, Integration, gesellschaftlicher Zusammenhalt - Bundesamt und Zivilgesellschaft im Dialog" wird zum dritten Mal ein fachlicher Austausch auf Arbeitsebene ermöglicht, von dem alle Beteiligten für ihre Arbeit profitieren können. Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf Fragen von Integration, europäischer Asylpolitik und aktuellen Herausforderungen.

- geschlossene Veranstaltung -

Termin

02.09.2021 bis 03.09.2021 (10:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Weitere Informationen

Donnerstag, 2. September 2021

ab 9.30 Uhr Freischaltung des digitalen Raumes
9.45 Uhr   Begrüßung und Einführung
                 Moderation: Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar
10.15 Uhr Who is who? (mit Fast Forward Theatre)
10.30 Uhr Neue Entwicklungen und aktuelle Herausforderungen im Asylbereich
                 René Böcker, Gruppenleiter Gruppe 53, BAMF, Zirndorf
11.30 Uhr Pause
12.00 Uhr Covid-19 – Auswirkungen der Pandemie auf Integration und Migration
                 Yasemin Bekyol, Forschungsbereich Migration, Flucht und Integration,
                 Institut für Politische Wissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität
                 Erlangen-Nürnberg

13.00 Uhr Pause
14.30 Uhr WarmUp - Technische Erläuterungen/Fragen
15.00 Uhr Arbeitsgruppen mit 15 min Pause im Verlauf

                1. Integration – Deutsch lernen (?/!) – 
                    Möglichkeit des Spracherwerbs im Rahmen 
                    des Gesamtsprachprogramms des Bundes
                    Moderation: N.N.    
                   - Jens Buttler, Referatsleiter Außenstelle Köln Referat 42b, BAMF
                   - Norbert Kern, Regionalkoordinator, Außenstelle Gießen,
                      Referat 53I, BAMF

                   - Martina Bickmann, Ev. Dekanat Kronberg,
                     Familienbildung Main-Taunus (angefragt)

               2. Türkei – Fluchtgründe, Entscheidungspraxis von BAMF und
                   Verwaltungsgerichten 

                   Moderation: Ines Welge, Diakonie Hessen
                   - Werner Bodenbender, Präsident des Verwaltungsgerichts Kassel
                   - Marie-Luise Radeck, Entscheiderin, Außenstelle Gießen, Referat 53I, BAMF
              3. Schutz auf Zeit? Widerrufs- und Rücknahmeverfahren
                  Moderation: Amall Breijawi, Diakonie Hessen
                  - Ulrich Welter, Entscheider, Außenstelle Gießen, Referat 53I, BAMF
                  - Karin Diehl, Rechtsanwältin, Kassel
              4. Griechenland: Situation auf den Inseln und europäische Solidarität
                  Moderation: N.N., BAMF
                  - Mustafa Azman, Referent, Außenstelle Mönchengladbach, Referat 42E, BAMF
                  - Robert Nestler, Jurist, Equal Rights Beyond Borders, Berlin
              5. Krank genug? Anerkennung von Attesten im Asylverfahren
                  Moderation: Hildegund Niebch, Diakonie Hessen
                  - Nina Kazemian, Entscheiderin, Außenstelle Gießen, Referat 53I, BAMF
                  - Dr. Bernd Hanewald, Universitätsklinikum Gießen
              6. Wer bist du? Identitätsklärung im Asylverfahren und danach
                  Moderation: Heinz-Jürgen Schmitt, Referatsleiter 53L, BAMF Außenstelle Neustadt
                  - Janosch Baumann, Zentrale Ausländerbehörde Gießen
                  - Tim Kliebe, Rechtsanwalt, Frankfurt
17.15 Uhr Pause
18.00 Uhr Rückmeldungen aus den Arbeitsgruppen
18.30 Uhr Improtheater
                 Fast Forward Theatre, Marburg
19.15 Uhr “Get together” in gather.town oder wonder.me

 

Freitag, 3. September 2021

ab 8.45 Uhr Freischaltung des digitalen Raumes
9.00 Uhr Morgenbesinnung
               Christina Schnepel
               Moderation: Andreas Lipsch, Diakonie Hessen
9.15 Uhr Rückblick und Überleitung
               Doris Peschke, Diakonie Hessen
9.30 Uhr Asylpolitik auf EU-Ebene: Zwischen Externalisieren und Verantwortungsteilung -
               Welche Reformperspektiven bestehen für das Gemeinsame Europäische Asylsystem?
               - Tineke Strik, Mitglied des Europäischen Parlaments, GroenLinks (Niederlande) 
               - Ann-Sophie Nienhoff, Arbeitsgruppe M4 – Asylrecht und Asylverfahren,
                Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat, Berlin
11.00 Uhr Pause mit Link zur Evaluation
11.30 Uhr Aktuelle Entwicklungen europäischer Asylpolitik –
                 Einordnungen und
Bewertungen

                 Podiumsdiskussion mit 
                 - Ann-Sophie Nienhoff, BMI, Berlin
                 - Robert Nestler, Jurist, Equal Rights Beyond Borders, Berlin
                 - Tineke Strik, Europäisches Parlament
                 - Doris Peschke, Diakonie Hessen
                Schlusswort und Dank
13.00 Uhr Ende der Tagung

 

Leitung

Studienleiterin Pfarrerin Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar
Andreas Lipsch, Leiter der Abteilung Flucht, Interkulturelle Arbeit und Migration, Diakonie Hessen, Frankfurt/Main
Marc Robert Molander, Referatsleiter, Außenstelle Gießen im Ankunftszentrum, Landesasylstelle Hessen, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Gießen
 
In Zusammenarbeit mit dem BAMF und der Diakonie Hessen

Zielgruppe

geschlossene Veranstaltung

Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (obligatorische Buchungsgebühr), € 0.01

Ansprechpartner

Claudia Bochum
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-122 (08:30 - 11:00 Uhr)
Fax: (05671) 881-154
E-Mail: claudia.bochum@ekkw.de