Veranstaltungsdetails

WAS UNS STARK MACHT! Resilienz - Empowerment - Recovery

Menschen geraten immer wieder in besondere Belastungssituationen, die unterschiedlichste Auswirkungen auf das Leben und die Gesundheit haben. Durch den Verlust des Arbeitsplatzes, den Tod eines Angehörigen oder auch durch Trennung und Scheidung können Krisensituationen ausgelöst werden, die große psychische Belastungen bis hin zu manifesten psychischen Erkrankungen nach sich ziehen. Vor diesem Hintergrund widmen wir uns auf der Tagung den Potentialen von Resilienz, Empowerment und Recovery und fragen danach, was uns stark macht. Die Tagung umfasst Vorträge, Arbeitskreise und einen intensiven Austausch. 

Termin

29.02.2020 bis 29.02.2020 (9:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Samstag, 29. Februar 2020

9.00 Uhr   Stehkaffee/Tee
9.15 Uhr   Begrüßung
                 Dr. Konstantin Broese
                 Inhaltliche Einführung und Moderation
                 Dr. med. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor Vitos 
                 Kurhessen, Klinikdirektor Kliniken für Psychiatrie und
                 Psychotherapie Bad Emstal, Kassel, Hofgeismar, Melsungen
9.45 Uhr   Erfolg ist, wenn es mir gut geht
                 Resilienz – Empowerment – Recovery
                 im Selbstmanagement

                 PD Dr. med. Peter M. Wehmeier,
                 stellv. Ärztlicher Direktor Vitos Hochtaunus
10.45 Uhr Resilienzfaktoren im Alter
                 Dr. med. Beate Hahne, Fachärztin für Neurologie,
                 Psychiatrie und Psychotherapie, Geriaterin,
                 Oberärztin KPP Kassel, Vitos Kurhessen
11.45 Uhr Kaffee/Tee
12.00 Uhr Interviews mit Betroffenen und Diskussion zum
                 Thema: Was macht uns stark?

                 mit Andreas Jung, Ex-In Hessen e. V,. Marburg
                 und Dr. med. Rainer Holzbach, stellv. Klinikdirektor
                 KPP Bad Emstal, Vitos Kurhessen
12.45 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Arbeitskreise
                 1. Vertiefung Vortrag 1:
                     Erfolg ist, wenn es mir gut geht
                     mit Einführung in die Anwendung von dem
                     Selbst-Management-Selbst-Test inkl. App

                     PD Dr. med. Peter M. Wehmeier,
                     stellv. Ärztlicher Direktor Vitos Hochtaunus
                 2. Vertiefung Vortrag 2:
                     Rock gegen Rheuma und Depression –
                     Wie uns Musik helfen kann und stark macht

                     Dr. med. Beate Hahne, Fachärztin für Neurologie,
                     Psychiatrie und Psychotherapie, Geriaterin,
                     Oberärztin KPP Kassel, Vitos Kurhessen
                     - bitte bequeme Kleidung mitbringen -
                 3. Positive Psychotherapie und Resilienz
                     Dipl. Psych. Antje Stemmler,
                     KPP Kassel, Vitos Kurhessen
                 4. Trauma, Sucht und Resilienz
                      Pia Pohl, Dipl.-Ergotherapeutin, KPP Kassel,
                      Vitos Kurhessen
                  5. Die Achtsamkeit aus dem Blickfeld verloren?
                      Erfahren Sie Wege zur inneren Stärke

                      Sybille Kousek-Kirchner,
                      Ergotherapeutin und Coaching, Espenau/Kassel
                  6. Recovery College als Gesundheitsbewegung –
                      Was ist gut an der seelischen Erkrankung?

                      Andreas Jung, Ex-In Hessen e.V., Marburg
                  7. Resilienzfaktoren bei Flucht und Vertreibung
                      Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete, Kassel
                  8. Spiritualität, Seelsorge und Resilienz
                      Pfarrerin Kerstin Vogt,
                      Studienleiterin des Ressorts Spiritualität,
                      Evangelische Akademie Hofgeismar
                  9. Resilienzfaktoren im palliativen Stadium
                      und Sterbeprozess

                      Dr. med. Nina-Kristin Eulitz,
                      Oberärztin Palliativmedizin
                      DRK-Krankenhaus Kassel und
                      Dr. med. Rainer Holzbach,
                      stellv. Klinikdirektor KPP Bad Emstal,
                      Vitos Kurhessen
15.30 Uhr Kaffee/Tee und Kuchen
15.45 Uhr Musikalischer Abschluss
                The New Team Project

                Ralf Thim und Ronald Peltsch
16.15 -
16.30 Uhr Verabschiedung und (Reise-)Segen
                 Studienleiter Dr. Konstantin Broese und
                 Studienleiterin Pfarrerin Kerstin Vogt,
                 Evangelische Akademie Hofgeismar

Leitung

Studienleiter Dr. Konstantin Broese, M.A., Evangelische Akademie Hofgeismar
 
In Zusammenarbeit mit dem Verein Partner für Psychisch Kranke im Landkreis Kassel, Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle/Gesundheitsamt Region Kassel und Vitos Klinikum Kurhessen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Bad Emstal

Zielgruppe

Betroffene, Angehörige, Professionelle, Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungsteilnahme (inkl. Verpflegung), € 43.00
  • Tagungsbeitrag für Mitglieder im Verein "Partner für Psychisch Kranke im Landkreis Kassel e.V.", € 40.00

Ansprechpartner

Claudia Bochum

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-122, Telefax: (05671) 881-154

E-Mail: claudia.bochum@ekkw.de