Veranstaltungsdetails

LEBENSMITTE - Ein Seminar für Reife und Sinn

Lebensmitte – wann soll das sein? Woher wissen wir, wann die Mitte erreicht ist?

Das bleibt unklar, doch es gibt Anzeichen dafür, dass sich Veränderungen einstellen. Das kann eine wachsende Unzufriedenheit im Beruflichen oder ein Gefühl von Sinnverlust sein. Es können sich Krankheiten oder Erschöpfung zeigen, weil uns die unterschiedlichen Lebensrollen (über-) fordern. Neue Themen kommen hinzu: Die Kinder verlassen das Haus, Partnerschaften wollen neugestaltet werden, die Eltern brauchen Unterstützung. Vielleicht sind Verluste zu verkraften.

Die Lebensmitte beschreibt einen längeren Übergang, in dessen Verlauf sich das Bild von sich selbst sowie Sinn und Bedeutung des eigenen Lebens verändern.
Damit drängen wesentliche Fragen ins Bewusstsein: Wer bin ich bisher geworden und wer will ich noch werden? Was ist noch unerfüllt? Wofür will ich jetzt meine Energie, mein Wissen und meine Erfahrungen einsetzen? Das große Geschenk der Lebensmitte liegt in der Möglichkeit, die Aufmerksamkeit und damit die Lebensenergie neu auszurichten.
Eine solche Neuausrichtung gelingt kaum inmitten der Alltagspflichten. Es braucht Zeit und einen Ort, um sich mit diesen zentralen Lebensfragen zu beschäftigen und nach Antworten zu suchen.
 
An diesem verlängerten Wochenende beschäftigen wir uns mit einem naturpsychologischen Entwicklungsmodell und wie dies als Kompass für die Orientierung auf dem weiteren Lebensweg genutzt werden kann. Die Klärung von Lebensfragen, Mut zur eigenen bewussten Lebensführung und der Gewinn von mehr Gestaltungsraum stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Termin

28.10.2021 bis 31.10.2021 (16:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Veranstaltungsort

BILDUNGSHAUS AM HARZ
Alterode

https://www.heimvolkshochschule-alterode.de/kontakt/

Weitere Informationen

Donnerstag, 28. Oktober 2021

16.00 Uhr     Ankommen, Willkommen, Kennenlernen
                     und das Feld bereiten


17.00 Uhr     Einführung in das Thema
                     * Eigene Bilder von Lebensmitte
                     * Sinn und Zweck des Seminars
                     * Wie wir arbeiten
                     * Übergänge und Handwerkszeug
 
18.00 Uhr     Abendessen

20.00 Uhr     Einführung in das Lebensrad (Vier Schilde)

                     Ausblick auf die nächsten Tage


Freitag, 29. Oktober 2021

8.00 Uhr       Frühstück

9.00 Uhr       Biografiearbeit I: Kindheit, Jugend, Rebellion
                     Natur als Erkundungsraum und Spiegel
 
10.45 Uhr     Naturaufgabe: Meine Basis erkunden

11.45 Uhr     Vernissage

13.00 Uhr     Mittagessen

14.00 Uhr     Biografiearbeit II: Erwachsenwerden, junges Erwachsensein,
                     Erproben der eigenen Kräfte
                     Rahmenbedingungen, Orientierung, Potenziale und „Lebensaufgaben“

15.15 Uhr     Naturaufgabe

17:30 Uhr     Geschichten hören und spiegeln

18.30 Uhr     Abendessen

20.00 Uhr     Austausch Zwiegespräche


Samstag, 30. Oktober 2021

8.00 Uhr       Frühstück

9.00 Uhr       Lebensmitte: Thematische Vertiefung

10.45 Uhr     Naturaufgabe

12.30 Uhr     Mittagessen

14.00 Uhr     Geschichten hören und spiegeln

15.30 Uhr     Pause

16.00 Uhr     Gereiftes Erwachsensein

18.30 Uhr     Abendessen und Tagesausklang



Sonntag, 31. Oktober 2021

8.00 Uhr       Frühstück

9.00 Uhr       Geschichten des Morgens

10.30 Uhr     Pause und Kontemplation

11.15 Uhr     Check-out
                      * Fragen
                      * Übergänge schaffen und Integration in den Alltag
                      * Rückmeldungen und Abschluss
 

Leitung

Studienleiter Pfarrer Uwe Jakubczyk,
Evangelische Akademie Hofgeismar
 

Ina Deicke,
Business Coach, Karriereberaterin, Initiatische Prozessbegleiterin®, Visionssucheleiterin (Eschwege Institut), Diplomhistorikerin, Leipzig
www.inadeicke.de

Markus Hirschmann,
Dipl. Ing. Forstwirtschaft, Zusatzqualifikationen u.a. in Naturpädagogik, Naturtherapie, Wildnispädagogik und Initiatischer Prozessbegleitung. Leiter der Regionale
Bildungsstelle Nord vom Programm Bildung trifft Entwicklung in Göttingen
www.ifak-goettingen.de  

Zielgruppe

alle Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag inkl. Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer), € 395.00

Ansprechpartner

Susanne Ellrich
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-115 (08:30-11:00 Uhr)
Telefax: (05671) 881-154
E-Mail: susanne.ellrich@ekkw.de