Veranstaltungsdetails

BODEN Interdisziplinärer Studientag zur Vorbereitung einer Tagung in 2020

Akademie zum Mitmachen: Höhere Humusgehalte in den Böden könnten den CO2-Gehalt in der Luft auf ein für das Klima ungefährliches Maß reduzieren, heißt es. Weltweit schreitet die Austrocknung des Bodens voran und macht Landstriche unbewohnbar. Hessen hat sich zum Ziel gesetzt, den Flächenverbrauch auf maximal 2,5 ha pro Tag zu begrenzen. Biblisch betrachtet ist der Mensch aus Boden/Erde gemacht und wird wieder zu Boden. Grund genug, sich agrarpolitisch, wirtschaftlich, sozialpolitisch, theologisch-philosophisch mit dem Boden, auf dem wir leben, zu beschäftigen.

Termin

10.09.2019 bis 10.09.2019 ( Uhr bis Uhr)

Veranstaltungsort

Bildungseminar Rauischholzhausen - Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Ebsdorfergrund

http://www.llh-hessen.de/bildungsseminar-rauischholzhausen.html

Leitung

Studienleiterin Pfarrerin Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar
Gitta Schnaut, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), Rauischholzhausen
 
In Zusammenarbeit mit dem LLH und der Diakonie Hessen
 

Zielgruppe

Interessierte Achtung: Begrenzte Teilnehmerplätze  

Buchungsoptionen / Preis

  • Es sind derzeit noch keine Buchungsoptionen für diese Veranstaltung verfügbar

Ansprechpartner

Claudia Bochum

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-122, Telefax: (05671) 881-154

E-Mail: claudia.bochum@ekkw.de