Veranstaltungsdetails

PERSPEKTIV(EN)WECHSEL IV Ökumenisches Frauenmahl

Nach einem Jahr der Pandemie, hat sich unsere Gesellschaft verändert. Wir brauchen neue Perspektiven! Zum diesjährigen Frauenmahl hören wir dazu als Rednerinnen:

Celina Möller, Studentin, "Sandmännchenprojekt" am Klinikum Kassel,

Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker, Professorin für Katholische Religionspädagogik an der Universität Kassel,

Renate Pfromm, Jüd. Vorständin Gesellschaft CJZ Kassel,

Awet Tesfaiesus, Rechtsanwältin, stellvertr. Fraktionsvorsitzende Grüne Kassel,

Dr. Gudrun Lies-Benachib, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht 2. und 7. Familiensenat in Kassel des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main

In ökumenischer Verbundenheit laden wir in den Synodalsaal zu leckerem Essen von unserem Caterer „Stilbruch" ein und werden am Cello wieder von Susanne Hartig begleitet.

Die Zahl der Teilnehmerinnen ist beschränkt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an!

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen im Programm möglich. Wir werden alles tun, um die Tagung nach allen geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln durchzuführen. Über mögliche Aktualisierungen informieren wir Sie zeitnah.

Termin

04.09.2021 bis 04.09.2021 (17:30 Uhr bis 22:30 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Samstag, 4. September 2021

 

17.30 Uhr Sektempfang

im Foyer des Gästehauses

Kurzvorträge – Musik – Gespräch – Menu

18.00 Uhr Eröffnung, Begrüßung und Einführung

im Synodalsaal des Gästehauses

Amuse-Gueule

Corona: Eine Pandemie als Brennglas für die Situation der Frauen

Dr. Gudrun Lies-Benachib, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, 2. und 7. Familiensenat in Kassel des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main

Vorspeise I

Perspektivwechsel angesichts latenten, unsichtbaren Rassismus
Awet Tesfaiesus, Rechtsanwältin, stellvertr. Fraktionsvorsitzende Kasseler Grüne, Sprecherin für Antidiskriminierung

Vorspeise II

"Sandmännchenprojekt" – Perspektivwechsel durch ehrenamtliches Engagement

Celina Möller, Lehramtsstudentin an der Universität Kassel

Hauptspeise

Wer hat Gott erschaffen? Warum gibt es eigentlich Wörter? Waren Adam und Eva

katholisch oder protestantisch?

Perspektivwechsel durch Kinder

Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker, Professorin für Katholische Religionspädagogik an der

Universität Kassel

Dessert

"Perspektivwechsel – das ist mein Lebensthema!"

Renate Pfromm, Jüdische Vorsitzende der Gesellschaft für Christich-Jüdische Zusammen-

arbeit e.V., Kassel

ca. 21.30 Uhr Musik und Reisesegen

Auf Wiedersehen!

Leitung

Dipl.-Theol. Beatrix Ahr,

Pastoralreferentin, Mentorin, Kassel

Studienleiterin Pfrin. Kerstin Vogt,

Evangelische Akademie Hofgeismar

Zielgruppe

Interessierte Frauen

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung), € 55.00

Ansprechpartner

Anita Kamutzki-Pape

Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-108, Fax: (05671) 881-154
E-Mail: ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de