Veranstaltungsdetails

5. Ökumenisches Frauenmahl


„Ich halte dir einen Platz frei“ – ist eine liebevolle Geste unter Freundinnen und Freunden. Dann weiß ich, dass ich erwartet und willkommen bin. Würde ich auch einen Platz frei halten für jemanden, den ich nicht kenne? Würde ich gar meinen Platz frei machen für die, die nach mir kommen?

Unter dem Motto #Platzfreihalten befragen wir beim Ökumenischen Frauenmahl prominente Referentinnen aus Politik, Wirtschaft, Universität und Gesellschaft.

Sie sind herzlich eingeladen, diese Impulse im Gespräch bei Tisch in ökumenischer Verbundenheit zu vertiefen. Im Synodalsaal verwöhnt ein mehrgängiges festliches Mahl die Teilnehmerinnen. Einen besonderen musikalischen Akzent setzt die Hofgeismarer Kirchenmusikerin Adelheid Böhme.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Katholische Kirche Kassel und Evangelische Akademie Hofgeismar

 

Hinweis: Die Veranstaltung ist nur für Frauen!

Termin

10.09.2022 bis 10.09.2022 (17:30 Uhr bis 21:30 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Samstag, 10. September 2022

17.30 Uhr    
Sektempfang im Foyer des Gästehauses

Kurzvorträge – Musik – Gespräch – Menu

18.00 Uhr    
 
Eröffnung, Begrüßung und Einführung
im Synodalsaal des Gästehauses

Amuse-Gueule

Wie machen wir Platz für Unbeliebte?
Vera Brockhaus, Psychologin,
u.a. Mitgründerin des PZG (Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete)

Vorspeise I

Ist es/Wie ist es möglich, Platz zu schaffen für eine Unternehmenskultur der Nachhaltigkeit?
Ursula Lindl, Vorstand Marketing/Vertrieb der SAGAFLOR AG, Kassel

Vorspeise II

Wie hält die Politik Platz frei für Themen, die keine Lobby haben?
Nicole Maisch, Dezernentin für Jugend, Gesundheit, Bildung
und Chancengleichheit der Stadt Kassel

Hauptspeise

Was brauchen junge Frauen, um mit ihren Ideen und ihrem Engagement Platz zu finden?
Sophia Longwe, Studentin Global Studies, Maastricht;
Vorsitzende einer Studierendenvereinigung aus 39 Ländern

Dessert

Wie kann ich im Alltag mein Leben er-füllt gestalten und die Beziehung
zu Gott - in kleinen Atempausen - pflegen?
Prof.in Dr.in Petra Freudenberger-Lötz,
Professorin für Evangelische Religionspädagogik an der Universität Kassel

ca. 21.30
Musik und Reisesegen

Leitung

Studienleiterin Christina Schnepel,
Evangelische Akademie Hofgeismar
 
Beatrix Ahr,
Dipl.theol, Pastoralreferentin, Mentorin, Kassel
 

Zielgruppe

interessierte Damen

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/ohne Übernachtung/mit Verpflegung), € 55.00

Ansprechpartner

Susanne Ellrich
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-108 (08:30 - 13:30 Uhr)
Fax: (05671) 881-154
E-Mail: susanne.ellrich@ekkw.de