Veranstaltungsdetails

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION IN DER SCHULE

Gewaltfreie Kommunikation in der Schule - Entlastung und Stärkung durch wertebasierten Unterricht
 

Termin

14.06.2019 bis 16.06.2019 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Freitag, 14. Juni 2019
15.30      Anreise
16.00      Begrüßung
               Studienleiter Uwe Jakubczyk
               Einführung in die Tagung
               Georg Müller (Diplom-Politologe/Diplom-Journalist)
               arbeitet als selbstständiger Bildungsreferent in den
               Themenfeldern Politische Bildung, Persönlichkeits-
               entwicklung, Kommunikation und Kunstvermittlung.
               Die Haltung der gewaltfreien Kommunikation prägen
               Stil und Inhalt seines gesamten Bildungsangebotes,
              das unter www.kunstgespraeche.de zu finden ist.
              Vor seiner Tätigkeit als Bildungsreferent betreute Müller
              viele Jahre bei einem der führenden Schulbuchverlage als
              Bildungsredakteur den Programmteil Politik/Deutsch im
              Bereich berufliche Bildung.
16.30      Marshall B. Rosenberg,
               der Begründer der Gewaltfreien Kommunikation
               und sein Bezug zu Schule
16.45      Die Gestaltung einer lebensbereichernden Schule durch
               gewaltfreie Kommunikation
               Teil I Ziele lebensbereichernder Bildung – Haltung - Instrumente
               „Ich trete also nicht nur für einen neuen Lehrplan, eine
               andere Tageseinteilung, eine Veränderung der Sitzordnung
               im Klassenzimmer oder irgendwelche neue Lehrmethoden ein.
               Worum es mir geht ist eine Veränderung auf der Ebene von
               Werten.“
               Marshall B. Rosenberg
18.00      Abendessen
19.00      „Tu nichts, das nicht Spiel ist.“
               Spielerische Vermittlungsmöglichkeiten der gewaltfreien
               Kommunikation
 
Samstag, 15. Juni 2019
  8.00      Frühstück
  9.00      Impuls für den Tag
               Uwe Jakubczyk
  9.15      Die Gestaltung einer lebensbereichernden Schule durch
               gewaltfreie Kommunikation
            Teil II Instrumente - Anwendung - Grenzen
10.40      Ausgewählte GFK-Themen unter schulischem Bezug betrachtet
                   a.      Selbstklärungsprozess: Was will ich/wollen wir wirklich?
                   b.      Vermeidung von Bewertungen und Moralurteilen sowie
                       von Diagnosen/Kategorisierungen mit selektierender Funktion
                   c.       Partnerschaftliches Arbeiten
                  d.      „Schulschwänzen“, „Störungen“, „Arbeitsverweigerung“,
                       "schwierige Kolleg*innen“ Konfliktklärung und –lösung
                       durch GFK
              „Der erste Schritt auf dem Weg zu einer lebensbereichernden
              Kultur ist die Bereitschaft, sie uns vorzustellen.“
              Marshall B. Rosenberg
              Implementierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten von gewaltfreier
              bzw. bedürfnisorientierter Kommunikation als grundsätzliche eigene
              Haltung bzw. der einer Schule, einer Klasse oder eines Lehrteams
12.00      Workshops zur Umsetzung und Konkretisierung der GFK
               im eigenen schulischen Bereich
13.00      Mittagessen
14.00      Fortsetzung der Workshops und Präsentation von und
               Austausch über Workshop-Ergebnisse
15.15      Möglichkeiten der Vernetzung und Verabschiedung
15.30      Ende der Tagung

Leitung

Studienleitung Pfarrer Uwe Jakubczyk

Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 107.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 101.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 72.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 45.00

Ansprechpartner

Christiane Friedrich-Bukacz
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: 05671 881-115, Telefax: 05671 881-154
E-Mail: bildung.akademie@ekkw.de