Veranstaltungsdetails

MIGRATION GESTALTEN Welche Wege zwischen Afrika und Europa wollen wir gehen (lassen)?

Im Dezember 2018 hat die Unterzeichnung des globalen Vertrags zu internationaler Migration in Marrakesch durch Regierungsvertreter von 164 Staaten für Schlagzeilen gesorgt. Der „Global compact“, bekannt als „Migrationspakt“, hat zum Ziel sichere, geordnete und reguläre Migration zu stärken. Helfen die Vereinbarungen des „Global compact“, Migration neu zu bewerten und zu gestalten? Welche Rolle spielen Nationalismus und Populismus in Europa für die Gestaltung globaler Migrationswege? Welche Auswirkung hat die gemeinsame Gestaltung von Migration auf die Themen der Nachhaltigen Entwicklung.

Termin

24.10.2019 bis 25.10.2019 (10:00 Uhr bis 19:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Leitung

Studienleiterin Pfarrerin Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar
Doris Peschke, Diakonie Hessen, Frankfurt
 
In Zusammenarbeit mit der Diakonie Hessen
 

Zielgruppe

In Entwicklungs- und Migrationspolitik Engagierte und Beschäftigte sowie Interessierte  

Buchungsoptionen / Preis

  • Es sind derzeit noch keine Buchungsoptionen für diese Veranstaltung verfügbar

Ansprechpartner

Claudia Bochum

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-122, Telefax: (05671) 881-154

E-Mail: claudia.bochum@ekkw.de