Veranstaltungsdetails

BODENSCHUTZ ALS KOMMUNALE AUFGABE

In kommunalen Handlungszusammen-hängen ist der „Boden“ ein Streitthema. Politische Kommunen wollen Lebensqualität bieten und orientieren sich an guter Infrastruktur (Einkaufsmöglichkeiten, Straßennetz, Gewerbe- und Industrieansiedlung, Ausweisung von Wohngebieten), was Flächenverbrauch und -versiegelung zur Folge hat. Dem stehen Ziele von Klima- und Naturschutz gegenüber. Hessen hat sich zum Ziel gesetzt, den Flächenverbrauch zu begrenzen. Der Studientag bietet für kommunale Akteure Orientierung im Konfliktthema Boden durch Informationen im Förderwesen, Wissensvermittlung zum Bodenschutz und Möglichkeiten zum Austausch.

Termin

05.12.2020 bis 05.12.2020 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Leitung

Monika Hölsch,
Landeszentrale für politische Bildung, Wiesbaden
 
Hartmut Schneider,
Dienst auf dem Lande der EKKW, Kassel

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Es sind derzeit noch keine Buchungsoptionen für diese Veranstaltung verfügbar

Ansprechpartner

Susanne Ellrich
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-115, Fax: (05671) 881-154
E-Mail: susanne.ellrich@ekkw.de