Veranstaltungsdetails

WAS BEWEGT? Evangelische Akademie Online: Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise Herausforderungen und mögliche Ansätze für pädagogisches und politisches Handeln


Die Corona-Krise und das damit verbundene „Social Distancing“ stellen sowohl Familien als auch Schule, außerschulische Bildungsinstitutionen und die Jugendhilfe vor erhebliche Herausforderungen. Einige neuere Studien und Untersuchungen (u.a. JuCo2020) weisen auf die sozialen, emotionalen und kognitiven Auswirkungen der Krise hin, die besonders Kinder und Jugendliche betreffen. Darüber hinaus haben die weitreichenden Maßnahmen zur Einschränkung der COVID-19 Pandemie für Kinder und Jugendliche in den vergangenen Wochen Möglichkeiten der sozialen Teilhabe, Beteiligung und Bildung verschlossen. Gerade für Jugendliche und Familien in belastenden Lebenssituationen sind die Herausforderungen durch die Corona-Krise besonders hoch. Die kurz skizzierte Problemlage verweist auf einen dringenden Handlungsbedarf, der sich auf unterschiedliche Felder bezieht: Welche möglichen Maßnahmen und Strategien sind an Schulen notwendig, um der sozialen Isolation von Kindern und Jugendlichen und der Gefahr zunehmender Bildungsungleicheit entgegenzuwirken? Welche Unterstützungsangebote und Hilfen sind notwendig und müssen intensiviert werden, um Kindern und Jugendlichen und deren Eltern in der belastenden Lebenssituation zu helfen? Welche politischen Rahmenbedingungen müssen gesichert werden, damit Beteiligung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, Kinder- und Jugendarbeit als sozialer Ort für Begegnung möglich bleiben? Welche etablierten Hilfen für Familien, für Kinder und Jugendliche müssen intensiviert werden und an welcher Stelle kann mit viel Kreativität und Erfindungsreichtum schnelle und unkomplizierte Unterstützung gewährleistet werden? Im Gespräch mit Prof. Natalie Fischer und Prof. Ivo Züchner wollen wir uns diesen Fragen widmen und mögliche Lösungsansätze im Blick auf pädagogisches und politisches Handeln miteinander diskutieren.
 
(Anmeldungen sind bis Montagabend, den 28. September 2020 möglich. Sie erhalten den Zugangscode zu dieser „Akademie-Online“ am Vormittag des Veranstaltungstages per Mail zugeschickt. Am 29. September können Sie sich ab 18.45 Uhr zuschalten, zuhören oder sich mit Fragen am Gespräch beteiligen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr).

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.

Termin

29.09.2020 bis 29.09.2020 (19:00 Uhr bis 20:30 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Leitung

Studienleiter Pfr. Uwe Jakubczyk,
Ev. Akademie Hofgeismar
 
im Gespräch mit
 

Dr. Natalie Fischer,
Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt "Soziale Beziehungen in der Schule" an der Universität Kassel

Dr. Ivo Züchner,
Professor im Fachbereich Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Außerschulische Jugendbildung an der Philipps-Universität Marburg

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (obligatorische Buchungsoption), € 0.01

Ansprechpartner

Susanne Ellrich
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-115, Telefax: (05671) 881-154
E-Mail: susanne.ellrich@ekkw.de