Veranstaltungsdetails

AKADEMIE-ONLINE: KIRCHENREFORM 2030/2040 IN ÖKUMENISCHER PERSPEKTIVE In Kooperation mit dem Ev. Studienseminar Hofgeismar

Viele Kirchen durchlaufen derzeit einen Reformprozess, auch die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck. Konzepte zur und Diskussionen über eine Reform der Kirche gibt es bereits seit einem halben Jahrhundert. Die Tagung würdigt deren Ergebnisse, wendet sich den aktuellen Prozessen zu, stellt sie in einen ökumenischen Kontext und fragt nach Kriterien für gelingende nachhaltige Reformen.

Termin

11.02.2022 bis 12.02.2022 (14:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Weitere Informationen

Freitag, 11. Februar 2022
 
13.45 Uhr Möglichkeit zur Einwahl
 
14.00 Uhr Begrüßung – Warum – Was wir wollen

Direktor Karl Waldeck, Evangelische Akademie Hofgeismar

Dekan a.D. Dr. Gernot Gerlach, Evangelisches Studienseminar Hofgeismar

 

Grußwort (short video clip)

Priester Prof. Dr. Ioan Sauca, geschäftsführender ÖRK-Generalsekretär, Genf

 
I. Wo wir herkommen
 
14.15 Uhr Die Interessen der Mitglieder an einer Reform der Kirche.
Zu den Anfängen der EKD Kirchenmitgliedschaftsuntersuchungen
Prof. Dr. Gerhard Wegner, Universität Marburg
 
15.15 Uhr Kirchenreform durch Ausbildungsreform?
Reformansätze im Bund der Evangelischen Kirchen in der DDR (1969-1990)
Dr. Hanna Kasparick, Wittenberg, Direktorin em. des Predigerseminars Wittenberg
 
16.15 Uhr „Wie habe ich diese Zeit erlebt oder wie nehme ich sie mit historischem Abstand wahr?"
Breakoutsession
 
16.45 Uhr Pause
 
17.00 Uhr Wer und was wandelt sich?
Evangelische Kirche und Gesellschaft seit den 1960er Jahren
Prof. Dr. Claudia Lepp, Ludwig Maximilians Universität München, Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften, Historisches Seminar, Neueste Geschichte Zeitgeschichte
 
II. Kirchenreform – am Beispiel der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
 
18.00 Uhr „Kirche beWegt – Kirchenreform im 21. Jahrhundert"
Bischöfin Dr. Beate Hofmann, Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, Kassel
Aussprache
 
19.30 Uhr „Was habe ich heute gelernt?"
Breakoutsession
 
20.00 Uhr Ende des Tages
 
 
Samstag, 12. Februar 2022
 
III. Worauf kommt es bei der Kirchenreform an?
 
9.00 Uhr Geistlicher Impuls
 

9.15 Uhr Vielfalt – Spaltung – Einheit: Anforderung an eine Kirchenreform 7

2030/2040 für das Kirchesein aus ökumenischer Perspektive

Prof. Dr. Vasile-Octavian Mihoc (WCC), Genf
Aussprache
 
10.15 Uhr Pause
 
10.30 Uhr Impulse zur Kirchenreform
aus Perspektive der Aus- und Fortbildung (Multiprofessionalität)
Direktor Prof. Dr. Lutz Friedrichs, Evangelisches Studienseminar Hofgeismar
Dr. Angela Reinders, Bischöfliches Generalvikariat Aachen, Hauptabteilung Personal, Abteilungsleitung Personalentwicklung
aus Perspektive der Diakonie
Pfr. Carsten Tag, Vorstandsvorsitzender Diakonie Hessen, Frankfurt
aus Missionaler Perspektive
Prof. Dr. Florian Karcher, Professor für Religions- und Gemeindepädagogik. Leiter des Instituts für Missionarische Jugendarbeit CVJM-Hochschule, Kassel
Zwischenruf aus publizistischer Perspektive
Matthias Drobinski, Publik Forum, Oberursel
Reflexe aus dem Plenum
 
12.00 Uhr Pause
 
12.15 Uhr Worauf kommt es bei der Kirchenreform an?
Theologische Reflexionen
im Gespräch: Prof. Dr. Hartmut Rosenau, Prof. für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Dogmatik und Direktor am Institut für Systematische Theologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
und Prof. Dr. Regina Sommer; Referatsleiterin Theologische Aus-, Fort- und Weiterbildung Landeskirchenamt, Kassel, und außerplanmäßige Professorin für Praktische Theologie an der Philipps-Universität Marburg
Moderiertes Gespräch und Öffnung zum Plenum
 
13.00 Uhr „Was habe ich gelernt – was nehme ich mit – welche Perspektiven, welche Fragen?"
Breakoutsession
 
13.30 Uhr Ende der Tagung

Leitung

Dekan a.D. Dr. Gernot Gerlach,

Evanelisches Studienseminar Hofgeismar

Direktor Karl Waldeck,

Evangelische Akademie Hofgeismar

Zielgruppe

Alle Interessierten

Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (obligatorische Buchungsoption), € 0.01

Ansprechpartner

Anita Kamutzki-Pape

Evangelische Akademie Hofgeismar

Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-108, Fax: (05671) 881-154

E-Mail: anita.kamutzki-pape@ekkw.de