Veranstaltungsdetails

DER WEG ZUM LEBEN Die Ethik des Alten Testaments


Fragen, die ethisch verantwortetes Handeln verlangen, bedrängen uns von vielen Seiten. Zu denken ist an die durch den Krieg gegen die Ukraine neu herausgeforderte Friedensethik, an den Umgang mit geflohenen und migrierenden Menschen oder an die Tierethik.


Die Tagung will aufzeigen, dass zu diesen – und anderen – Ethikfeldern die Bibel und insbesondere das Alte Testament relevante Beiträge leisten kann. Dies wird grundsätzlich reflektiert, aus der Gender-Perspektive kritisch beleuchtet und materialethisch entfaltet. Zudem wird nach der Relevanz einer biblisch begründeten Ethik im aktuellen politischen Diskurs gefragt. Getragen wird die Veranstaltung von der Überzeugung, dass die Ethik des Alten Testaments Wege zum Leben aufzeigt.

Termin

03.02.2023 bis 05.02.2023 (18:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Leitung

Direktor Karl Waldeck,
Evangelische Akademie Hofgeismar
 
Studienleiter Pfarrer Bernd Kappes,
Evangelische Akademie Hofgeismar
 

Prof. em. Dr. Rainer Kessler,
Professor für Altes Testament, Marburg / Frankfurt a.M.

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Es sind derzeit noch keine Buchungsoptionen für diese Veranstaltung verfügbar

Ansprechpartner

Susanne Ellrich
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-108 (08:30 - 13:30 Uhr)
E-Mail: susanne.ellrich@ekkw.de