(

21.05.– 23.05.2024

Vor dem Abitur mischt sich die Vorfreude auf das Ende der Schulkarriere häufig mit Ungewissheit vor der Zukunft, vielleicht auch Wehmut beim Gedanken an Abschied und Neuanfang. Die Reflexionstage ermöglichen es, den bisherigen Lebenslauf (und auch den gesellschaftspolitischen Kontext) retrospektiv zu betrachten. In einem geschützten Rahmen und unterstützt durch erfahrene Teamer*innen werden die Teilnehmer*innen mit kreativen Arbeitsweisen und Methoden zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft angeregt.

Buchungsoptionen / Preise:

Bei dieser Veranstaltung ist keine Buchung möglich. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung.

 

Dienstag, 21. Mai 2024

Anreise nach Hofgeismar

11:00 Uhr
Begrüßung, Ablaufplan, Kennenlernen

12:30 Uhr – Mittagessen (Check – in)

14:00 Uhr
Retrospektive: Der Weg durch mein Leben und meine Schulzeit
Beispiele der kreativen Beschäftigung mit Leben und Schule
(Jennifer Keomanee)

14:30 Uhr
„Spazierender Austausch“

(Dr. Oliver Emde)

15:00 Uhr – Kaffeepause

15:30 Uhr
Energizer
„Wunsch“ oder „Ameisenbär“
(Dr. Oliver Emde)

15:40 Uhr
„Künstlerische Biografiearbeit“

(Dr. Oliver Emde)

18.30 Uhr – Abendessen

19.30 Uhr
Ausstellungs-Vernissage

20.30 Uhr
Spiritueller Ausklang

Mittwoch, 22. Mai 2024

ab 7.30 Uhr – Frühstück

9.00 Uhr
Begrüßung

9.30 Uhr
Warm – Up: Theater – Übungen
(Marco Kosziollek)

10.30 Uhr
Leistung, Erfolg, Konkurrenz und Scheitern:
Über die familiäre, schulische und gesellschaftliche Bedingtheit individueller Lebenswege mit Zugängen des Forumtheaters und des Psychodramas
(Marco Kosziollek)

12.30 Uhr – Mittagessen

14.00 Uhr
„Spiel des Lebens“
(Zukunftsforscher*in der Futurzwei Stiftung)

15.30 Uhr – Kaffeepause

16.00 Uhr
Die Zukunft ist radikal offen!“
„kollegiale Fallberatung“ für Fragen der Zukunft (Anne Kretschmar)

18.30 Uhr – Abendessen

20.00 Uhr
Film „Ich bin dein Mensch“ (2021)

Donnerstag, 23. Mai 2024

ab 7.30 Uhr – Frühstück / Check- Out

9.00 Uhr
Warm-Up/ Morgenimpuls

9.30 Uhr
Theaterspiel: Ein Wiedersehen in 10 Jahren

11.30 Uhr
„Private Altersvorsorge“: Ein Brief an mein Ich in 5 Jahren

12:15 Uhr
Feedback, Abschied und Abreise

12.30 Uhr – Mittagessen

Tagungsflyer
Tagungsleitung:
Dr. Oliver Emde

Dr. Oliver Emde

Studienleiter Politische Jugendbildung & Pädagogik

Informationen zur Anmeldung:
Yvonne Surmont

Yvonne Surmont

Sekretariat

Informationen zur Tagung:
In Kooperation mit:

Wilhelmsgymnasium Kassel

Verantwortlich:
Tagungsnummer:
24226

Verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Möchten Sie regelmäßig Updates aus der Akademie erhalten? Melden Sie sich jetzt für unseren E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten monatlich unseren Newsletter mit Informationen über unsere aktuellen Veranstaltungen.

Zum Newsletter anmelden