(

Methodenwerkstatt „Politische Stadtrundgänge“

Stadtrundgänge als Lernarrangements politischer Bildung

03. – 05. Oktober 2024

Antifaschistische Spaziergänge, konsumkritische und postkoloniale Stadtrundgänge oder Stadtführungen zu Stadtentwicklung und Gentrifizierung: Spazierende Formate der politischen Bildung sind spannende Lernarrangements, die ihren Teilnehmer*innen neue Perspektiven auf die eigene Lebenswelt eröffnen, sie darin fördern, die eigene Stadt politisch lesen zu lernen und Handlungsoptionen vor Ort eröffnen können.

In der Methodenwerkstatt diskutieren wir an praktischen Beispielen die Gestaltungspotenziale von besuchten Orten, didaktischen Zugängen und eigenen Sprecher*innen-Rollen. Wir entwickeln Methoden- und Haltungsvorschläge für eigene Stadtrundgänge einer kritisch-emanzipatorischen politischen Bildung.

 

Tagungskosten (pro Person):

  • Aktuell sind noch keine Buchungsoptionen verfügbar.
Tagungsleitung:
Dr. Oliver Emde

Dr. Oliver Emde

Studienleiter Politische Jugendbildung & Pädagogik

Informationen zur Anmeldung:
Anna-Katharina Bambey

Anna-Katharina Bambey

Sekretariat

Informationen zur Tagung:
In Kooperation mit:

Open School 21 Hamburg

Verantwortlich:
Tagungsnummer:
24110

Verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Möchten Sie regelmäßig Updates aus der Akademie erhalten? Melden Sie sich jetzt für unseren E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten monatlich unseren Newsletter mit Informationen über unsere aktuellen Veranstaltungen.

Zum Newsletter anmelden